Logo: Kunstmalerin Barbara SchleuerLogo: Kunstmalerin Barbara Schleuer

Das persönlichste Geschenk, ein Porträt.

Ein farbenfrohes Porträt von Ihnen und Ihrer liebsten Angehörigen.

Porträt eines Mädchens

Porträt eines Mädchens

Eine Leidenschaft ist ebenfalls die farbenfrohe Porträtmalerei mit Pastell- und Ölfarben. Ein ganz besonderes Geschenk z.B. zum Geburtstag: das Porträt Ihrer liebsten Angehörigen auch anhand eines Fotos.

Meinen Ursprung habe ich in der Aquarell- und Landschaftsmalerei, dem Malen von Stilleben und Skizzen mit Kohle und Temperafarben. Erste Ausstellungen entstanden 1985 mit realistischer Malerei von Eindrücken aus Asien, Europa und natürlich Berlin.

Porträtmalerei - Referenz Kinder Portrait

Kinder Portrait

3 Kinder Portraits

Guten Tag Frau Schleuer,
Sie erinnern sich sicherlich, an die 3 Kinderbilder, welche Sie vor Weihnachten angefertigt haben. Ich möchte Ihnen gern noch als Rückmeldung geben, das diese 3 Bilder ein wunderbares Weihnachtsgeschenk geworden sind. Sie haben auf den Bildern die Kinder wirklich super getroffen. Meine Frau bzw. wir alle haben uns sehr gefreut.
Ich wünsche Ihnen noch ein gesundes Jahr 2011.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Glück

Gemälde für Berlins schönsten Hund
(Tageszeitung) Berliner Kurier vom 21.11.2004

Barbara Schleuer malt Berlins schönsten Hund

Ein richtiger König braucht ein stattliches Gemälde: Labrador Retriever Bobby wird von Malerin Barbara Schleuer porträtiert...

Berlin - Der Lieblingsknochen als Zepter, der Fressnapf als Krone und ein kurzes Pfotenheben zum königlichen Gruß. Als König muss man schließlich repräsentieren. Dazu braucht Bobby natürlich auch ein stattliches Gemälde.

Lange Stillsitzen ist nicht gerade Stärke von Bobby, Sieger des KURIER-Wettbewerbs "Berlins schönster Hund". Bleiben für die Malerin Barbara Schleuer (55) nur zwei Alternativen. Entweder malt sie ganz, ganz schnell - oder es gibt Leckerlis.

Doch so ein Atelier ist natürlich auch ein Abenteuer. So viele Bilder, Farbtöpfe, an denen man rumschnüffeln muss. Da kann man jetzt nicht einfach stillsitzen. Zum Glück will Barbara Schleuer erstmal nur die Konturen zeichnen. Ein Ölbild dauert drei bis vier Stunden, das sind umgerechnet 4000 Leckerlis für den Zappel-Bobby. Da braucht es wohl eine zweite Sitzung.

Ansonsten hat König Bobby die ersten Wochen seiner Amtszeit gut überstanden. Er wird auf der Straße erkannt und wohlwollend gekrault. Nur mit dem Zeitungsmann um die Ecke gibt's Probleme. Entzückt fragte er Frauchen Steffi, ob Bobby schon Starallüren hätte. Nein, natürlich nicht, meinte sie. Worauf Bobby gleich sein Beinchen am Zeitungsständer hob. Text: MR / Foto: Uhlemann

Barbara Schleuer

Barbara Schleuer vor ihrem Atelier

Porträt des Hundes Bobby

Porträt des Hundes Bobby

Porträtmalerei - nach Vorlage eines Fotos

Erich Böhme

Erich Böhme

Sie möchten Ihre(n) Liebsten überraschen? Mit einem Porträt für die Ahnengalerie ist das gewiss. Ein Foto genügt.

Wie kann ich Ihnen Freude bereiten? Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.